Gulasch mit Thüringer Klößen

Heute habe ich mich spontan in einem Discounter für Gulasch entschieden, das Fleisch hat mich so angelacht.  🙂

Ahnung hab ich nicht wirklich aber Rezepte gibt es genug nur mit Rotwein sollte es sein, wollte ich schon immer mal ausprobieren. Hab halt ein wenig variiert und mir von allen was zusammengesucht.

Dazu gibt es Thüringer Klöße, die werden aber mit fertiger Masse zubereitet.

Zutaten:

  • 500 Gr. Rindergulasch
  • 500 Gr. Schweinegulasch
  • 3 Zwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1/2 Flasche Rotwein
  • 3 Paprika
  • 2 Kartoffeln
  • Salz, Pfeffer, Paprika Edelsüß, Paprika Rosenscharf

P1050044

Vorbereitung:

Die Zwiebeln, Paprika, Kartoffeln und Knoblauch werden in grobe Stücke geschnitten und das Fleisch je nach Geschmack in Würfel.

Zubereitung:

P1050048
In einem großen Topf werden die Zwiebeln in reichlich Öl angebraten, je heißer das Öl umso besser. Wenn die Zwiebeln leicht braun werden, kommt das Fleisch hinzu. In vielen Rezepten steht, Fleisch zuerst, aber ich hab mich für die Variante entschieden, da die braunen Zwiebeln den Gulasch schön dunkel machen.

P1050052Das Fleisch wird so lang angebraten, bis es rundum durch ist und Farbe bekommen hat. Jetzt mit dem Rotwein ablöschen, ich hab gut ne halbe Flasche verwendet. Wenn das Fleisch nicht ganz bedeckt ist mit Wasser auffüllen.

Mit Salz und Pfeffer grob vorwürzen und den geschnittenen Paprika zugeben. Die 2 Kartoffeln und den Paprika hinzugeben, das Ganze bei mittlerer Hitze und mit Deckel köcheln lassen, bis das Fleisch weich ist.

P1050056

Durch das köcheln lassen, verkochen die Zwiebeln und Kartoffeln und machen den Gulasch schön sämig. Jetzt mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken und noch eine Weile ziehen lassen.

Das war es schon, nach ca. 2 Stunden ist der Gulasch fertig.

Tipp: Den Gulasch über Nacht ziehen lassen und erst am nächsten Tag verspeisen. Da ist er noch mal doppelt lecker!

P1050065Für die Klöße hab ich 2 Scheiben Toast in Würfel geschnitten und mit Butter knusprig gebraten, die Kloßmasse gleichmäßig aufteilen und zu Kugeln formen, die Toastwürfel werden in die Mitte eingearbeitet.

P1050070Dann in heißem Salzwasser ca. 20 Minuten ziehen lassen. Wenn Sie an der Oberfläche schwimmen, sind die Klöße fertig,

Voila! Thüringer Klöße und dazu, selbst gemachter Gulasch! Den restlichen Rotwein gibt es natürlich dazu.

P1050071

Guten Appetit!

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.